Das ist Julchen! Sie ist eine der beiden Esel, die zuerst zu uns kamen -
vermittelt vom Noteselhilfe e.V.

Sie hat ein Stockmaß von 1,10m, ist 12 Jahre alt und mit Bolle eng verbunden, fast schon untrennbar - lässt sich reiten, ist ein gutes Wandertier, neugierig, menschenbezogen, sehr klug und mindestens ebenso sensibel.

Sie wurde von uns zum Kutschtier ausgebildet und zieht einen Sulky oder eine zweiachsige Kutsche.










Das ist nun Bolle! Er ist in diesem Jahr 17 geworden, hat ein Stockmaß von 1,02m.
Auch er wurde uns gemeinsam mit Julchen durch die Noteselhilfe vermittelt.

Bolle ist der ausgeglichenste von allen unseren Eseln, bewahrt meistens die Ruhe und weiß genau, was er will.
Er lässt sich gern reiten, ist ein zuverlässiges Wandertier, schmust für sein Leben gern mit seinen Artgenossen und mit uns und lässt so ziemlich alles mit sich machen - hat dabei auch vor lauten oder nervigen (aus seiner Sicht) Kindern keine Scheu.










Unser dritter Esel heißt Walter. Er kam durch einen Privatkauf zu uns.
Er ist 18 Jahre, hat ein Stockmaß von 1,00m.

Walter ist meistens sehr ausgeglichen, hatte lange Zeit aber Integrationsprobleme innerhalb der Herde, da er vorher nie mit Eseln zusammen lebte. Sein Erstaunen (vielleicht auch Entsetzen) darüber, was für seltsame Kreaturen ihm gegenüber stehen, war schon recht gewaltig.

Mit der Zeit hat er aber eine tolle Entwicklung bei uns erfahren: er ist ein absollut treuer und verlässlicher Partner, der gern wandert, die Kutsche zieht (ein - und zweispännig, sich reiten lässt - er schmust gern und mag Kinder.









               
Pedro, der gescheckte Wallach ist 12 Jahre und kam gemeinsam mit seiner Tochter Pedita Februar 2012 zu uns.
Außer dem Halfter, das sie sich auch nur widerwillig anlegen ließen, kannten sie nichts.
Mittlerweile laufen sie gut mit uns, stehen auch schon manche Wanderung durch.
Pedro hat sehr schnell gelernt und fungiert inzwischen als Reittier und fährt gemeinsam mit Walter zweispännig Kutsche.
Er ist sehr kinderlieb, mag Hunde und kuschelt gern.













Pedros Tochter Pedita - sie ist 7 Jahre alt und hat ein Stockmaß von 1,06m.
Sie liebt ihre Freiheit über alles und macht und hat keine Scheu, diese Liebe eindrucksvoll zu demonstrieren. Gleich Pedro ist sie aber schon um einiges ruhiger geworden, geht schon ruhig mit uns spazieren, lässt sich die Hufe problemlos machen, sucht unsere Nähe und schenkt uns jeden Tag ein Stück Vertrauen mehr.
Sie ist superlieb und sensibel und wird uns mit Sicherheit noch viel Freude bereiten.











Dieser hübsche Kerl heißt Johnny, ist 6 Jahre alt, hat ein Stockmaß von 1,04 m und ist seit Juli 2012 bei uns.
Er ist ein sehr verschmuster Wallach, der unseren Stuten (und uns natürlich auch) sofort den Kopf verdreht hat.
Er ist Menschen und auch die kleinen unter uns gewöhnt, ist sehr ruhig und wird dank seiner kräftigen Statur momentan zum Kutschesel ausgebildet und wird von uns als Therapietier eingesetzt.












Das ist Debbie - eine vierjährige Scheckstute, die seit März 2013 bei uns
ist.
Sie ist
unheimlich verschmust, sehr menschenbezogen und lernt sehr schnell. Noch ist sie in der Eingewöhnungsphase, zeigt uns aber schon, das sie ein treuer und zuverlässiger Partner des Menschen sein kann. Sie ist sehr sensibel und feinfühlig, daher können wir uns gut vorstellen, sie zur tiergestützten Therapie einzusetzen.





Weitere Tiere auf dem Hof sind die Kater

 Tigger ...





... und Anton